· Reelroad ·

From Russia with love! Die Folk-Großgruppe Reelroadъ legt mit „Past The Gate“ bereits ihr viertes Album vor. Das sieben Mann und Frau starke Ensemble (einige sind auch bei OTAVA YO dabei) verbindet überlieferte russische Volksmusik gekonnt mit modernen Arrangements und wilden Schlagwerk-Rhythmen. Der Schwerpunkt liegt auf traditionellen Instrumenten, die man gekonnt mit E-Bass und Schlagzeug kombiniert. So kann die wilde, lebensfrohe Jagd losgehen, wenn Reelroadъ zur Power-Polka auffordern! Mitunter klingt das fast schon rockig!

Im Repertoire von Reelroadъ finden sich uralte Folksongs aus dem nördlichen Russland und Zentralsibirien. Das lebenslustige Septett pflegt aber nicht nur fröhliche Tanzmusik, sondern beherrscht auch gefühlige Balladen, zu denen dann eine traurige Trompete aufspielt. Zu den verwendeten Instrumenten gehören die traditionelle russische Zither, das Blasinstrument Zhaleika und die Obertonflöte Kaljuka, die früher auf keinem Dorffest fehlen durften! Akustische Gitarre, Bratsche und Dudelsack runden die Instrumentierung ab. Und wer sagt, dass Männer und Frauen nicht miteinander harmonieren: Die feinen Vokalharmonien dieser Damen und Herren gehen doch sehr ans Herz! Dass die Sieben nebenbei noch Unterricht im überlieferten russischen Volkstanz geben, ist noch das Tüpfelchen auf dem i! Wer hier nicht abwechselnd das Tanzbein schwingt und sich wenig später verstohlen eine Träne aus dem Augenwinkel wischt, der muss in seinem Leben irgendetwas falsch machen!